Der Stadtrat beschließt in seiner Sondersitzung am 26.10.2017 den Antrag auf Mittelbeantragung zur Städtebauförderung für 2018 in ein Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm zu stellen. Die für 2018 angemeldeten Kosten der beabsichtigten Sanierungsmaßnahmen liegen bei 325.000 Euro. Der erforderliche Eigenanteil der Stadt Wolfratshausen wird im Haushalt und im Finanzplan bereitgestellt.

Der 1. Bürgermeister Heilinglechner und das Büro PLANKREIS werden beauftragt, die erforderlichen Antragsunterlagen zusammenzustellen und dann rechtzeitig bei der Regierung von Oberbayern einzureichen.

Die vorgesehenen Vorhaben und Kosten gem. der Bedarfsmitteilung sind Folgende (vorgesehene förderfähige Kosten im Jahr):

Einzelmaßnahme20172018201920202021
Altes Krankenhaus Nutzungskonzept10
Städtebauliche Beratung (laufend)10151010
Verkehrskonzept Innenstadt (Fortschreibung)10
Westliches Loisachufer
(gestalterische und funktionale Aufwertung inkl. Grunderwerb)
400400300
Hartzplatz
(gestalterische Mehraufwand)
100
Erweiterung der Parkierungskapazität Am Paradiesweg250
Bereich Johanisgasse inkl. Kreuzungsbereich Obermarkt
(funktionale und gestalterische Aufwertung)
300
Baumaßnahmen kommunales Förderprogramm30303030
Beteiligung der Bevölkerung am Umgestaltungsprozess
(Konzept und Umsetzung)
10
S U M M E60375740440330